Gesundheitsreisen

160 Euro für Ihren aktiven Urlaub!

Sie wollen aktiv und gesund bleiben und haben Spaß daran, etwas für Ihre Gesundheit zu machen? Genau dafür bietet Ihnen die BKK Herkules einige interessante Angebote rund um das Thema „Gesundheitsreisen“ an.

gesundheitsreisen_1000

Bleiben Sie durch unseren BKK Zuschuss aktiv. Mit den Programmen der Gesundheitsreisen handelt es sich hierbei um qualifizierte Maßnahmen der Gesundheitsförderung.

Wenn Sie an einer Gesundheitsreise teilnehmen möchten, ist keine ärztliche Verordnung notwendig. Ihre Anmeldung beim Reiseveranstalter reicht aus. Die Kosten qualifizierter Kompaktkursangebote können einmal jährlich von der BKK Herkules als Leistung zur Gesundheitsförderung mit bis zu 160 Euro (je nach Angebot) bezuschusst werden.

Unsere Kooperationspartner

BKK Aktivwoche – das bewährte Präventionsangebot von Aktivität über Entspannung bis hin zu Workshops für eine gesunde Ernährung.

BKK Well-Aktiv – das Kompaktangebot, in 4 oder 5 Tagen werden hier Präventionskurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung angeboten.

AKON fitforwell – neben den beliebten 4-Tages und Wochenangeboten gibt es weitere besondere Angebote z.B. für Frauen, 50plus, junge Leute, Familien mit Kinderbetreuung, Berufstätige, Alleinreisende oder für Stressgeplagte, die Entspannung suchen.

Ihr Vorteil: Der Zuschuss wird hier direkt vom Anbieter mit uns abgerechnet, Sie zahlen also nur Ihren Eigenanteil.

Ohne Kassenzuschuss – mit Top Konditionen

Sie möchten darüber hinaus weitere Maßnahmen machen oder eine weitere Woche für Ihre Gesundheit buchen. Auch hier haben wir Lösungen für Sie: Bei Aktivera und AktiPlus handelt es sich um attraktive Angebote ohne Kassenzuschuss, dafür zu besonders günstigen Konditionen für Sie als Versicherten.

Für die Programme BKK Aktivwoche, BKK Well-Aktiv und AKON fitforwell halten wir Kataloge für Sie bereit, die Sie gerne hier anfordern können.

  • Kontaktformular „Angebot Präventionsreisen“

Informationen

Die Gesundheitsprogramme sind Präventionsmaßnahmen. Sie entsprechen den gesetzlichen Rahmenbedingungen nach § 20 SGB V und dürfen deshalb bezuschusst werden.

Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Bezuschussung einer Gesundheitsreise aufgrund ihrer kompakten Struktur und der Dichte der Leistungen wie zwei Präventionskurse gerechnet wird. Eine weitere Bezuschussung im Rahmen der Präventionskurse ist uns daher im betreffenden Kalenderjahr nicht mehr möglich.

Weiterführende Links
BKK Aktivwoche
BKK Well-Aktiv
AKON fitforwell