FAQ´s – Fragen und Antworten

zu Ihrer Onlinefiliale der BKK Herkules.

Wir beantworten Ihnen hier die am meisten gestellten Fragen zur Onlinefiliale der BKK Herkules.

Mit dem Tablet oder PC gehen Sie über unsere Homepage www.bkk-herkules.de entweder im
Bereich Service / Onlinefiliale oder über „Meine BKK“ in den Authentifizierungsbereich
und klicken auf „Noch nicht registriert? Hier registrieren“.

Mit dem Handy empfehlen wir Ihnen die Installation der BKK Herkules Online Service App. Um sich
zu registrieren gehen Sie in der App ebenfalls in den Authentifizierungsbereich und klicken auf
„Noch nicht registriert? Hier registrieren“.

Das Passwort ist gültig für die Anwendung über unsere Homepage (Web) oder unsere App. Sie
entscheiden, wie Sie die ONLINEFILIALE nutzen. Sie brauchen sich nicht Erstregistrieren sondern
können sich direkt einloggen.

Mit dem Tablet oder PC gehen Sie über unsere Homepage www.bkk-herkules.de entweder im
Bereich Service / Onlinegeschäftsstelle oder über „Meine BKK“ in den Authentifizierungsbereich
und loggen sich mit dem erhaltenen Passwort und Ihrer Versichertennummer direkt ein.

Wenn Sie unsere App installiert haben, können Sie sich hier ebenfalls direkt mit der
Versichertennummer und dem Passwort einloggen.

Die Versichertennummer befindet sich auf Ihrer Gesundheitskarte (eGK). Sie ist 10-stellig und
beginnt mit einem Buchstaben.

Damit Sie sicher und datengeschützt Nachrichten von uns über die Onlinefiliale erhalten und wir
Ihnen Nachrichten senden können, benötigen wir zusätzlich noch Ihre Handynummer. Zum Schutz
Ihrer Daten kann so auf einem zusätzlichen Kommunikationsweg ein TAN-Code / Token an Ihr
mobiles Endgerät gesendet werden, um Ihre Identität zu bestätigen.

Nein. Da hier eine SMS mit einer TAN versendet wird. Eine SMS können Sie in den meisten Fällen
nicht mit Ihrem Festnetzanschluss abrufen.

Wenn Sie die SMS öffnen, sind Sie aus der Anwendung der Onlinefiliale herausgegangen. Sie
müssten sich erneut einloggen, um eine neue TAN zu erhalten. Daher gehen Sie bitte nicht aus
der Anwendung. Bei den meisten Handys erscheint einige Sekunden lang ein Vorschaufenster der
SMS. Lesen Sie hier die TAN direkt ab und geben Sie sie in den TAN-Bereich ein. Wenn Sie kein
Vorschaufenster erhalten, sollten Sie ein anderes Gerät, als ihr Handy für die Onlinefiliale nutzen.
Dann können Sie Ihre SMS Benachrichtigung am Handy öffnen und am Tablet oder PC die TAN
Nummer entsprechend eintragen, ohne die Onlinefiliale zu schließen.

Ja, in den Einstellungen können Sie Ihr Passwort jederzeit auf Ihr eigenes persönliches Passwort
abändern. Die Einstellungen finden Sie im Web und in der App rechts oben als blaues Zahnrad.

Wenn Sie Ihr persönliches Passwort vergessen haben, können wir das persönliche Passwort auf
Ihr Erstpasswort zurücksetzen. Sie erhalten dann eine SMS von uns, dass wir Ihr Passwort zurückgesetzt haben. Ein Einloggen ist sofort wieder mit Ihrem Erstpasswort möglich. Für das Zurücksetzen genügt ein Anruf.

Wenn Sie das Erstpasswort nicht mehr wissen, bleibt uns nur die Möglichkeit ein neues Passwort
per Post an Sie zu senden. Das dauert dann leider ein paar Tage.

Sie gehen in den Authentifizierungsbereich und klicken auf „Passwort vergessen“. Sie erhalten
innerhalb einiger Tage ein neues Passwort per Post.

Nachrichten, die wir Ihnen senden, erhalten Sie im Nachrichtenpostfach der App. Im Web unter
„Meine Nachrichten“. Bitte schauen Sie hier regelmäßig nach ungelesenen Nachrichten (fett
gedruckte Nachrichten), damit Ihnen nichts entgeht.

In den Einstellungen können Sie angeben, dass Sie lieber per E-Mail über neue Nachrichten
benachrichtigt werden möchten. Die Einstellungen finden Sie im Web und in der App rechts oben
als blaues Zahnrad.

Rechnungen für Osteopathie, PZR, Impfungen und Prävention laden Sie bitte über den Bereich
„Rechnungen einreichen“ hoch. In der App finden Sie „Rechnungen einreichen“ im Bereich
„Service“.
Alle anderen Rechnungen können Sie uns über das Nachrichtenpostfach als Anhang senden.

Bitte senden Sie uns den Unfallfragebogen auch dann zurück, wenn Sie keinen Unfall hatten. Sie
finden den Unfallfragebogen im Web direkt auf der Startseite. In der App finden Sie den
Unfallfragebogen im Bereich „Service“. Der Bereich „Unfallfragebogen“ ist nur sichtbar, wenn wir
Ihnen auch einen Unfallfragebogen zukommen lassen haben.

Sie können Ihre Adresse direkt in der Onlinefiliale ändern. Im Web direkt auf der Startseite unter
„Meine Anschrift“ und in der App unter „Meine Daten“.

Sie können Ihre Bankverbindung direkt in der Onlinefiliale ändern. Im Web direkt auf der Startseite
unter „Bankverbindung“ und in der App unter „Meine Daten“.

Leider können Sie Ihre Handynummer nicht selbst ändern. Das erledigen wir gerne für Sie. Teilen
Sie uns Ihre neue Handynummer einfach über das Nachrichtenpostfach mit oder rufen Sie uns
kurz an. Halten Sie für den Anruf Ihre Versichertennummer bereit.

Laut Gesetzgeber dürfen wir Ihr Lichtbild nicht länger als 10 Jahre bei uns speichern. Daher
fordern wir ein neues Lichtbild von Ihnen an, unabhängig von der Gültigkeit Ihrer
Gesundheitskarte. Erst wenn die Karte ungültig wird, verloren geht oder defekt ist, erhalten Sie
eine neue Karte mit dem neuen Lichtbild.

Wenn Sie das Lichtbild uns nicht per Onlinefiliale zukommen lassen möchten, senden Sie uns das
Lichtbild bitte nicht per Post oder E-Mail.

Sie erhalten in den nächsten Wochen noch einmal die Möglichkeit auf einem gesonderten
Vordruck, Ihr Lichtbild aufzukleben und per Post einzureichen.

Sie können uns Ihr Foto als Datei hochladen. Gehen Sie hierzu in den Bereich „eGK-Bild online“
im Web. In der App finden Sie die Möglichkeit, Ihr Lichtbild hochzuladen in dem Bereich „Service“,
„Elektronische Gesundheitskarte“, „eGK Foto-Upload“. In der App haben Sie zusätzlich noch die
Möglichkeit ein Portrait direkt aufzunehmen, falls Sie kein Foto zu Hand haben.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, unsere Briefe, die Sie über den Digitalen Briefkasten erhalten,
auszudrucken oder anzusehen, können Sie das in den Einstellungen vermerken.
Hier können Sie anhaken, dass Sie Briefe nur noch per Post von uns erhalten möchten. Die
Einstellungen finden Sie im Web und in der App rechts oben als blaues Zahnrad. Nachrichten
werden wir Ihnen weiterhin über das Nachrichtenpostfach zusenden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre E-Mail aus datenschutzrechtlichen Gründen nur auf
dem Postweg beantworten können. Für eine gesicherte elektronische Kommunikation steht Ihnen
unserer Onlinefiliale, mit einem gesicherten persönlichen Zugang, zur Verfügung. Da wir sehr
sensible Daten als Krankenkasse verarbeiten, ist der sichere Weg nur über den Postweg oder
unsere Onlinefiliale gewährleistet.

Drucken Sie sich diese einfach selbst über unsere Onlinefiliale aus. Im Bereich
Mitgliedsbescheinigung im Web oder in der App unter Service / Mitgliedsbescheinigung. Die
Mitgliedsbescheinigung erhalten Sie sofort, nachdem Sie die erforderlichen Angaben gemacht
haben, in Ihrem Nachrichtenpostfach.

Für die EU-Länder haben Sie Ihre Krankenversichertenkarte. Auf der Rückseite befindet sich die
Europäische Krankenversichertenkarte (EHIC – European Health Insurance Card). Für die Länder
Türkei, Tunesien und Ex-Jugoslavien benötigen Sie einen sogenannten Auslandskrankenschein.
Diesen können Sie sich bequem über die Onlinefiliale selbst anfordern und ausdrucken. Den
Auslandskrankenschein erhalten Sie sofort, nachdem Sie die erforderlichen Angaben gemacht
haben, in Ihrem Nachrichtenpostfach. Den Auslandskrankenschein erhalten Sie im Bereich
Auslandskrankenschein im Web oder in der App unter Service / Auslandskrankenschein.

Wir als BKK Herkules wollen nachhaltig, umweltfreundlich, wirtschaftlich und kundenfreundlich
arbeiten. Das sind unsere Ziele. Jeden Brief, den wir Ihnen über unsere Onlinefiliale online
zustellen, spart Papier, Zeit und Kosten. Auch Sie können schnell und unkompliziert, ohne Kosten
und lange Postwege mit uns kommunizieren. Das sind Ihre Vorteile unserer Onlinefiliale.

Bei weiteren Fragen rund um die Nutzung bzw. zur Handhabung kontaktieren Sie uns gerne:

Telefon: (0561)20855-0

support@bkk-herkules.de

Scroll to Top