Ihr Arbeitgeberservice ​

Wir kümmern uns - unter diesem Motto gibt Ihnen die BKK Herkules wertvolle Informationen zum Sozialversicherungsrecht.

Erfahren Sie mehr zur betrieblichen Gesundheitsförderung und wie das Umlageverfahren zur Entgeltfortzahlung funktioniert. Des Weiteren informieren wir Sie über die zu zahlenden Beiträge und welche Formulare, Kontaktdaten und Fragebögen für Sie als Arbeitgeber wichtig sind.

Der Arbeitgeberservice der BKK Herkules ist Ihr „direkter Draht“, wenn es um kompetente Antworten, Tipps und Informationen zum Sozialversicherungsrecht geht.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zu:

  • Beitragskonto und Meldeverfahren
  • der versicherungsrechtlichen Beurteilung Ihrer Mitarbeiter
  • dem aktuellen Krankenkassenwahlrecht
  • Allgemeine Arbeitgeberinformation ab 2019
  • und übersenden Ihnen natürlich die hierzu notwendigen Formulare.

Nutzen Sie das BKK Informationsportal für Arbeitgeber: Dort erfahren Sie mehr zu den Themen Arbeitnehmer einstellen und sinnvolle Versicherungen. In einem Glossar werden Begriffe der Sozialversicherung erklärt.

Möchten Sie ein Beitragskonto bei der BKK Herkules eröffnen, füllen Sie bitte den Arbeitgeberfragebogen vollständig aus und schicken Sie Ihn uns per Post, Fax oder Mail zu. Die BKK Herkules macht es Ihnen so einfach wie möglich. Deshalb können Sie die Beitragszahlung von Ihrem Konto abbuchen lassen – einfach, sicher und fristgerecht. Füllen Sie dafür bitte das Formular zum Beitragseinzugsverfahren per Lastschrift aus und schicken Sie es uns per Post, Fax oder Mail zu.

Wichtig: Der Beitragsnachweis muss spätestens zwei Tage vor Ablauf des jeweiligen Fälligkeitstermins vorliegen. Die Betriebsnummer der BKK Herkules lautet 470 349 53.

Die betriebliche Gesundheitsförderung der BKK Herkules setzt sich für gesündere Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen ein. Ein grünes Kantinenessen und mehr Bewegung zwischendurch – schon mit kleinen Änderungen tragen Sie zu einem aktiven Büroalltag Ihrer Mitarbeiter bei. Erfahren Sie, warum die betriebliche Gesundheitsförderung für Arbeitgeber wichtig ist und wie Mitarbeiter besser motiviert werden können. Mehr zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Die Arbeitgeberversicherung sichert Sie finanziell bei erforderlichen Entgeltfortzahlungen ab, zum Beispiel bei Krankheit und Mutterschaft Ihrer Arbeitnehmer. Für Ihre Unterstützung gibt es einen Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen mit zwei Umlageverfahren und unterschiedlichen Erstattungssätzen.

Die aktuellen Umlagesätze finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Umlageverfahren erhalten Sie hier.

Informieren Sie sich, welche Fristen bei der Zahlung der Gesamtsozialversicherungsbeiträge der BKK Herkules gelten und wie hoch der Beitrag ist. Weiter haben wir für Sie Wissenswertes zur maschinellen Übermittlung von Beitragsnachweisen zusammengestellt. Damit Sie effektiver arbeiten und gleichzeitig der bestehenden Verpflichtung zur elektronischen Datenübermittlung nachkommen können.

Weitere Infos zu Beiträgen

BKK Herkules
Jordanstraße 6
34117 Kassel

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da. Einfach unsere Experten kostenlos unter 0800-2551-255 anrufen oder eine E-Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an info@bkk-herkules.de schreiben.

Mo bis Fr von 8 bis 17 Uhr
Do 8 bis 18 Uhr
Fr 8 bis 16 Uhr

Bankverbindung
Kasseler Sparkasse
BLZ: 520 503 53
Konto-Nr.: 610 715 6
IBAN: DE 54520503530006107156
BIC: HELADEF1KAS

Gläubiger-ID: DE59KSH00000132670