Vorsorgeleistungen

Bleiben Sie gesund

Mit den Vorsorgeleistungen der BKK Herkules unterstützen wir Sie bei der Selbsthilfe.

vorsorgeleistungen_1000

Vorsorgeleistungen nutzen

Eine Vorsorgemaßnahme verbessert die geschwächte Gesundheit und stärkt Ihre Fähigkeiten zur Selbsthilfe und Eigenverantwortung.

Wenn bei ihnen ein Gesundheitsrisiko vorliegt, das in absehbarer Zeit zu einer Erkrankung führen wird, kann eine ambulante oder stationäre Vorsorgeleistung sinnvoll sein.

Die BKK Herkules beteiligt sich an den Kosten des Kuraufenthaltes in einem anerkannten Kur- bzw. Badeort. Für Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten, Kurtaxe usw. zahlen wir Ihnen täglich einen Zuschuss von 13 Euro.

Grundsätzlich sind ambulante Maßnahmen die erste Wahl. Stationäre Vorsorgeleistungen sind erst dann in Erwägung zu ziehen, wenn ambulante Behandlungen nicht ausreichen oder aus sozialmedizinischer Sicht nicht sinnvoll sind. Die Maßnahme findet in einer entsprechenden Klinik statt und dauert drei Wochen. Sie haben lediglich eine tägliche Zuzahlung in Höhe von 10 Euro zu leisten.

Nutzen Sie die Möglichkeit der zusätzlichen Vorsorge, denn früh genug erkannt, haben viele Erkrankungen deutlich bessere Heilungschancen.