Hilfsmittel

Wir garantieren Ihnen die beste Versorgung

Wenn Sie krank werden und Hilfsmittel benötigen, stellen wir Ihnen diese zur Verfügung. In der Regel prüft Ihr Arzt, ob und welche Hilfsmittel für Sie erforderlich sind. Zu den Hilfsmitteln gehören zum Beispiel Hörhilfen, Prothesen, orthopädische und technische Hilfsmittel wie z. B. Rollstühle, Rollatoren, Sauerstoffgeräte oder Badewannenlifter.

 

 

BKK_Hilfsmittel

Was Sie über die Leistungen der BKK Herkules wissen sollten

Bei ärztlich verordneten Hilfsmitteln übernehmen wir die Anschaffungskosten in Höhe des Vertragspreises bzw. des jeweils geltenden Festbetrags. Wir übernehmen außerdem die Kosten für erforderliche Änderungen, Ersatzbeschaffungen und notwendige Ausbildungen im Gebrauch der Hilfsmittel.

Bei Hilfsmitteln, welche die BKK Herkules zur Verfügung stellt, müssen Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, 10% der Kosten selbst tragen. Die Zuzahlung beträgt mindestens 5 €, höchstens jedoch 10 €. Die Zuzahlung ist an den Lieferanten zu zahlen.

Bei Hilfsmitteln, die zum Verbrauch bestimmt sind (z.B. Windeln), ist die Zuzahlung auf 10 € im Monat begrenzt.

Sofern Versicherte Hilfsmittel von verschiedenen Leistungserbringern erhalten, ist bei jedem Leistungserbringer jeweils der volle Zuzahlungsbetrag zu entrichten. 

Die medizinische Notwendigkeit eines Hilfsmittels wird durch einen Vertragsarzt festgestellt, in dem er Ihnen eine Verordnung ausstellt. Diese Verordnung reichen Sie bei einem Hilfsmittelelleistungserbringer ein. Dieser stellt dann für Sie den Antrag auf Kostenübernahme bei der BKK Herkules. Nach Genehmigung durch die BKK Herkules kann Ihr Hilfsmittel ausgeliefert werden.

 

Falls Sie nicht wissen, welchen Leistungserbringer sie beauftragen möchten, ist es auch möglich die Verordnung direkt bei der BKK Herkules einzureichen – dann kümmern wir uns um Ihre Versorgung und beauftragen einen Lieferanten.

 

Wir arbeiten mit fast allen Leistungserbringern in Deutschland zusammen. Hilfsmittel erhalten Sie z. B. bei Sanitätshäusern, Optikern, Medizin- und Rehatechnikunternehmen.

 

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach unter 0561.20855-984 unverbindlich an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an team3@bkk-herkules.de.