DMP-MedPlus (Disease-Management-Programm)

Lebensqualität, so viel und so lange wie möglich – das ist das Ziel von BKK MedPlus

BKK MedPlus ist ein Angebot Ihrer BKK für Menschen mit chronischen Krankheiten, die die Sicherheit und Chancen einer qualitativ hochwertigen medizinischen Betreuung nutzen wollen.

Leistungen der BKK Herkules

Die medizinische Versorgung in Deutschland nimmt im weltweiten Vergleich eine Spitzenposition ein. Auch wer chronisch krank ist, wird auf hohem Niveau versorgt.

Doch ist hier die Situation eine besondere: Chronisch Kranke bedürfen oft lebenslanger medizinischer Behandlung, die eine Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten erfordert.

Und dies ganz individuell: Während einige Patienten kaum Hilfe benötigen, sind andere auf die Unterstützung mehrerer Ärzte, Therapeuten und medizinischer Einrichtungen angewiesen. Was dabei zählt, ist die optimale Abstimmung aller Beteiligten. Damit alle nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand notwendigen Behandlungsschritte erfolgen, Ihnen aber unnötige und belastende Doppeluntersuchungen erspart bleiben.

BKK MedPlus schafft als qualitätsgesichertes Behandlungsprogramm den organisatorischen und praktischen Rahmen dafür, dass alle für Sie wichtigen Ärzte und Therapeuten mit Ihnen zusammen “an einem Strang” ziehen und optimal zusammenarbeiten.

BKK_DMP

Grundlage von BKK MedPlus sind medizinische Empfehlungen, die den aktuellen Stand der Wissenschaft widerspiegeln und die Richtschnur für sämtliche Behandlungsschritte sind. Alle an dem Programm teilnehmenden Ärzte und Krankenhäuser verpflichten sich, Sie nach diesen Empfehlungen zu behandeln.

Für welche Erkrankungen gibt es BKK MedPlus-Programme?

  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Brustkrebs
  • koronare Herzkrankheit (mit einem Modul Herzinsuffizienz)
  • Asthma bronchiale
  • COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)

Für den Erfolg der Behandlung ist es wichtig, dass die verschiedenen Fachleute optimal zusammenarbeiten. Bisher ist es jedoch häufig so, dass Hausärzte, Fachärzte, Physiotherapeuten und andere Berufsgruppen nebeneinander her arbeiten.

Die Folge: Untersuchungen und Termine werden nicht abgestimmt, Informationen nicht ausgetauscht.

BKK MedPlus organisiert eine strukturierte Behandlung von Menschen mit chronischen Erkrankungen.

Doch nicht nur die passende medizinische Behandlung allein verbessert Ihre Befindlichkeit. Auch Sie selbst können den Verlauf der Erkrankung beeinflussen. BKK MedPlus fördert dies und will Sie in die Lage versetzen, selbstbestimmt mit Ihrer Erkrankung umzugehen und sich aktiv an der Behandlung zu beteiligen. Natürlich entsprechend den individuellen Möglichkeiten und in enger Abstimmung mit dem Arzt. Teilnehmer von BKK MedPlus setzen auf eine neue Partnerschaft zwischen allen, die an der Behandlung mitwirken.

Wenn Sie die Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllen, dann sprechen Sie Ihren Arzt bitte auf BKK MedPlus an. Lassen Sie von ihm bestätigen, dass Sie zur Teilnahme an einem BKK MedPlus-Programm berechtigt sind. Das notwendige Teilnahmeformular erhalten Sie von Ihrem Arzt. Unterschreiben Sie es gemeinsam mit Ihrem Arzt.

Mit Ihrer Unterschrift auf dem Formular bestätigen Sie, dass Sie an BKK MedPlus teilnehmen wollen. Außerdem geben Sie Ihr Einverständnis, dass bestimmte Daten genutzt werden dürfen, um so die Qualität Ihrer Behandlung zu sichern. Dies geschieht selbstverständlich unter strenger Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Ihr Arzt wird außerdem eine Dokumentation ausfüllen. Sie enthält unter anderem wichtige Angaben für die bevorstehende Behandlung. Ihr Arzt informiert Sie schriftlich über die Dokumentation. Beide Dokumente sind für die Einschreibung erforderlich. Das unterschriebene Original des Teilnahmeformulars sendet der Arzt an Ihre BKK. Behalten Sie eine Durchschrift für Ihre Unterlagen (ein weiteres Exemplar behält Ihr Arzt). Wir bestätigen Ihnen dann die Teilnahme.

Die Teilnahme an BKK MedPlus ist freiwillig und kostenfrei.

Die BKK Herkules sorgt für den Aufbau des medizinischen Netzwerkes, in dem Ihre individuelle Behandlung erfolgreich ablaufen kann. 

Die BKK Herkules berät Sie gern persönlich. Wir halten darüber hinaus eine Reihe von unterstützenden Angeboten wie z. B. umfassende Informationsmaterialien zum jeweiligen Behandlungsprogramm für Sie (und Ihren Arzt) bereit. Im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre individuellen Bedürfnisse. Das gemeinsame Ziel: das Beste für Ihre Gesundheit.

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach unter 0561.20855-982 unverbindlich an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an team1@bkk-herkules.de.