Akupunktur

Wir unterstützen die alternative Heilmethode.

Die BKK Herkules übernimmt die Kosten für Akupunturbehehandlungen über den gesetzlichen Anspruch hinaus.

akupunktur_1000

Leistungen der BKK Herkules

Bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule und bei chronischen Kniegelenksarthrosen können Ärzte die Akupunktur direkt über die Krankenversicherungskarte abrechnen.

Die BKK Herkules beteiligt sich zu 70 % an Ihrer Akupunkturbehandlung, maximal bis zu 70 EUR im Kalenderjahr.
Bitte legen Sie bei Behandlungsbeginn die Krankenversichertenkarte vor.

Zur Erstattung der Kosten reichen Sie bitte die personifizierte Originalrechnung ein.
Senden Sie diese bitte postalisch an:

BKK Herkules
Jordanstraße 6
34117 Kassel

Oder laden Sie die Rechnung ganz einfach digital in unserer Online-Geschäftsstelle hoch (Online Service Point)

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach unter 0561.20855-982 unverbindlich an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an team1@bkk-herkules.de.