Präventionskurse

Aktiv für Ihre Gesundheit

Die BKK Herkules bietet Ihnen deutschlandweit Präventionskurse zu den Themen Ernährung, Sport, Entspannung, Genuss- und Suchtmitteln an.

praeventionskurse_1000

Was Sie über unsere finanzielle Unterstützung wissen müssen

Sie können in einem Kalenderjahr zwei Präventionskurse besuchen und sich die Kosten erstatten lassen. Bis zu 200 Euro übernimmt die BKK Herkules. Pro Kurs erstatten wir Ihnen 95 Prozent der Kursgebühren, jedoch maximal 100 Euro pro Kurs und Kalenderjahr. Die Voraussetzung: Sie müssen regelmäßig teilgenommen haben, mindestens jedoch zu 80 Prozent.

Finden Sie jetzt Ihren persönlichen Gesundheitskurs mithilfe unserer bundesweiten Kursdatenbank (Link).

Einfach Postleitzahl und gewünschtes Kursthema eingeben und einen ortsnahen Anbieter finden. Sie können sich dann direkt für einen Kurs anmelden.

Die BKK Herkules bezuschusst auch Online-Kurse. Wenn Sie Ihr Kind für einen Gesundheitskurs anmelden möchten, geht das im Rahmen unserer Kinderkurse (Link). Prävention & Fitness

Alternativ zu Präventionskursen bietet die BKK Herkules auch Gesundheitsreisen an. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Wir bezuschussen weitere Gesundheitsleistungen und übernehmen 70 Prozent der Kosten, maximal jedoch 70 Euro pro Kalenderjahr.

  • Medizinische Massagen, Krankengymnastik und Akupunktur außerhalb der ärztlichen Verordnung.
  • Behandlungen beim Heilpraktiker inklusive der von Heilpraktikern verordneten homöopathischen Arzneimittel.
  • Präventionskurse außerhalb unserer Kursdatenbank
  • Mitgliedsbeitrag zum Fitnessstudio.
  • Hyaluronsäure-Anwendung bei Kniegelenkproblemen

Bitte informieren Sie sich vor der Teilnahme an einer Gesundheitsleistung, ob die BKK Herkules die Kosten übernimmt.

Für die Kostenerstattung benötigen wir von Ihnen die Teilnahmebestätigung des Kursanbieters, den ausgefüllten Antrag auf Bezuschussung und die Originalrechnung. Senden Sie uns bitte beides per Post zu.

BKK Herkules
Jordanstraße 6
34117 Kassel

Sie möchten sich detaillierter informieren? Dann nutzen Sie unseren Flyer zum Thema Prävention & Gesundheitskurse.