Krankheitsverhütung und -früherkennung

Unseren Versicherten steht eine breite Palette an Maßnahmen zur Krankheitsverhütung und -früherkennung zur Verfügung:

  • Nutzen Sie die regelmäßigen Untersuchungen während der Schwangerschaft. Mit der Entbindung können und sollten Sie die kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen U 1 bis U 9 für Säuglinge und Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr in Anspruch nehmen. Ganz neu und besonders wichtig ist auch die Jugend-Gesundheitsuntersuchung zwischen dem 13. und 14. Lebensjahr.
  • Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 18. Lebensjahr haben in jedem Kalenderhalbjahr Anspruch auf eine zahnmedizinische Vorsorgeuntersuchung. Für Erwachsene ab 18 gilt dieser Anspruch einmal jährlich.
  • Frauen können mit Beginn des 20. und Männer mit Beginn des 45. Lebensjahres einmal pro Jahr eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung zur Krebsfrüherkennung durchführen lassen.
  • Nach Vollendung des 35. Lebensjahres haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, alle zwei Jahre einen kostenlosen “Gesundheits-Check-up” vornehmen lassen. So können z.B. beginnende Herz-Kreislauf- oder Nieren-Erkrankungen, Diabetes und rheumatische Erkrankungen bereits im Ansatz erkannt werden.
  • Über diese Vorsorgeangebote hinaus bieten wir Ihnen zahlreiche Broschüren, Ratgeber und weitere Informationen rund um die Gesundheit an. Wir stellen für Sie auch gerne den Kontakt zu Selbsthilfegruppen her. Und schließlich kümmern wir uns als Betriebskrankenkasse ganz besonders um die “Gesundheit rund um Ihren Arbeitsplatz”.

Die Herkules unterstützt Sie bei Ihren Vorsorgeuntersuchungen.

Service-Telefon
0800.2551255

Mo.–Mi. 8.00–17.00 Uhr
Do. 8.00–18.00 Uhr
Fr. 8.00–16.00 Uhr
Jordanstraße 6
34117 Kassel
info@bkk-herkules.de


Ansprechpartner


Kontaktformular


Wegbeschreibung