Krankenversichertenkarte

BKK-Versicherte (auch die mitversicherten Angehörigen) erhalten unsere praktische Versichertenkarte. Legen Sie die Karte bei Arzt- bzw. Zahnarztbesuchen stets vor. Dies gilt im Übrigen auch für die üblichen Vorsorgeuntersuchungen.

Bitte informieren Sie uns sofort, wenn Ihre Karte verloren geht oder sich Ihre Anschrift geändert hat.




  Was bedeutet meine Karte eigentlich?

krankenkarte
zum Vergrößern bitte Bild anklicken

Weiter Informationen zum Download:

Die neue elektronische Gesundheitskarte


 
  Häufige Fragen:

Allgemeine Informationen über die Gesundheitskarte:

 
>> Warum tauschen die Krankenkassen die bisherige KVK gegen die eGK aus?
   
>> Wer erhält eine eGK von der Krankenkasse?
   
>> Welche Vorteile hat die eGK?
   
>> Was passiert mit meiner alten Krankenversicherungskarte?
   
>> Was sind die Funktionalitäten der eGK?
 


Fragen zur Datensicherheit der eGK:

>> Welche Daten werden auf der eGK gespeichert?
 
>> Hat die Krankenkasse Zugang zu den gespeicherten Daten?
 


Fragen zum Lichtbild (vgl. auch Flyer zum eGK-Lichtbild):

>>Was passiert, wenn ich kein Lichtbild einreiche?
 
>> Welche Größe und Qualität muss das Bild haben?
 
>> Muss das Bild den biometrischen Anforderungen entsprechen?
 
>> Wie kann ich das Bild der BKK Herkules zur Verfügung stellen?
 
>> Wie wird mit meinem Lichtbild verfahren?
 
>> Kann ich mein Bild wieder zurück erhalten?
 
>> Werden mir die Kosten von der BKK Herkules erstattet?
 
>> Kann für mein Kind unter 15 Jahre auch ein Lichtbild abgegeben werden?
 
Service-Telefon
0800.2551255

Mo.–Mi. 8.00–17.00 Uhr
Do. 8.00–18.00 Uhr
Fr. 8.00–16.00 Uhr
Jordanstraße 6
34117 Kassel
info@bkk-herkules.de


Ansprechpartner


Kontaktformular


Wegbeschreibung