Arznei- und Verbandmittel

Im Krankheitsfall oder nach einem privaten Unfall bezahlen wir alle zur Behandlung erforderlichen medizinisch notwendigen und zur Behandlung zugelassenen Arznei- und Verbandmittel, wenn der behandelnde Arzt sie auf einem „Kassenrezept“ (Muster 16) verordnet. Der Versicherte hat bei den meisten Arzneimittel Zuzahlungen zu leisten. Diese betragen 10% der Kosten des Arzneimittels, mindestens 5,00 €, maximal jedoch 10,00 €. Von den Zuzahlungen sind jedoch befreit:

  • Versicherte, die ihre jährliche Eigenbeteiligung von 2% (chronisch Kranke 1%) der Bruttojahreseinnahmen bereits erreicht haben; Familien erhalten entsprechende “Familienabschläge”
  • Versicherte unter 18 Jahren
  • Arzneimittel zur Behandlung von anerkannten Versorgungsleiden, Berufskrankheiten und Arbeitsunfällen

Service-Telefon
0800.2551255

Mo.–Mi. 8.00–17.00 Uhr
Do. 8.00–18.00 Uhr
Fr. 8.00–16.00 Uhr
Jordanstraße 6
34117 Kassel
info@bkk-herkules.de


Ansprechpartner


Kontaktformular


Wegbeschreibung