Der gewählte Verwaltungsrat in 2017


Der Verwaltungsrat der BKK Herkules

Der Gesetzgeber hat die Durchführung der Krankenversicherung nicht der unmittelbaren Staatsverwaltung übertragen, sondern sich für die Einrichtung eigenständiger Verwaltungsträger für die Körperschaften des öffentlichen Rechts entschieden.

Der Verwaltungsrat der BKK Herkules ist somit das oberste Entscheidungsgremium im Rahmen der Selbstverwaltung. Er ist mit sechs Versichertenvertretern und sechs Arbeitgebervertretern (mit gleichem Stimmrecht) besetzt und beschließt in enger Abstimmung mit dem Vorstand alle strategischen und unternehmenspolitischen Entscheidungen der BKK Herkules.

Die Wahl des Verwaltungsrates findet alle sechs Jahre im Rahmen der Sozialwahlen statt. Da in 2017 für die BKK Herkules lediglich eine Liste eingereicht wurde, gab es eine sogenannte „Friedenswahl“ ohne Wahlhandlung.

Nach der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrates am 28.08.2017 wurde gem. § 79 Abs. 3 SVWO das endgültige Wahlergebnis festgestellt.

Arbeitgebervertreter: Versichertenvertreter:
Herr Andreas Fögen
Herr Sven Oelert
Herr Karsten Freimuth
Herr Stefan Voss
Herr Otfried Bohrer
Herr Oliver Aichert
Herr Heinz Peckmann
Herr Artur Bulle
Herr Oliver Lenz
Herr Berthold Denk
Herr Peter Hoffmann
Herr Reiner Klöpfel
Stellvertreter (Arbeitgebervertreter): Stellvertreter (Versichertenvertreter):
Herr Hans-J. Schlüter
Frau Heike Theune
Dr. Martin WilhelmiPersönlicher Stellvertreter für Hr. Oelert:
Herr Thomas Giebisch
Frau Nina Paterek
Herr Paul Niepelski
Herr Dieter Schmidt
Frau Heike Brede
Herr Manoel Becker
Herr Dieter Wolfrom

 

Nach § 2 Abs. 1 der Satzung der BKK Herkules wechselt der Vorsitz im Verwaltungsrat zwischen dem Vorsitzenden und dessen Stellvertreter jährlich am 01. Januar des Kalenderjahres. Für das Jahr 2017 wurde Herr Andreas Fögen zum Vorsitzenden und Herr Heinz Peckmann zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Die Selbstverwaltung ist unter folgender Email erreichbar: selbstverwaltung@bkk-herkules.de