Alternative Medizin

Sie möchten sich alternativ oder ergänzend zur Schulmedizin behandeln lassen? Wir ziehen mit!

Akupunktur
Über die Kassenleistung zur Behandlung chronischer Schmerzen in der Lendenwirbelsäule oder im Kniegelenk hinaus, beteiligen wir uns zusätzlich mit bis zu 70 Euro* jährlich an der Akupunktur außerhalb der ärztlichen Verordnung.

Alternative Arzneimittel
Wir erstatten Ihnen jährlich 80 % des Rechnungsbetrages, insgesamt bis zu 100 Euro für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Anthroposophie, Homöopathie und Phytotherapie.

Homöopathie
Die BKK Herkules unterstützt diese alternativmedizinische Behandlungsmethode. Bei Vertragsärzten wird die Leistung direkt über Ihre Gesundheitskarte abgerechnet.

Heilpraktiker
Hier können wir uns mit 70 % des Rechnungsbetrages, maximal 70 Euro* im Jahr an den Behandlungskosten inklusive der vom Heilpraktiker verordneten homöopathischen Arzneimittel beteiligen.

Osteopathie
Wir beteiligen uns jährlich an 3 osteopathischen Behandlungen mit einer Erstattung von jeweils 80 % des Rechnungsbetrages, maximal 40 Euro je Sitzung.

* Die gekennzeichneten Leistungen sind in Form eines „Gesundheitskontos“ nutzbar: d.h. es steht ein Gesamtbetrag für mehrere Leistungen zur Verfügung.

Service-Telefon
0800.2551255

Mo.–Mi. 8.00–17.00 Uhr
Do. 8.00–18.00 Uhr
Fr. 8.00–16.00 Uhr
Jordanstraße 6
34117 Kassel
info@bkk-herkules.de


Ansprechpartner


Kontaktformular


Wegbeschreibung