Der Verwaltungsrat der BKK Herkules hat in seiner Sitzung am 14. Dezember 2015 den 15. Satzungsnachtrag der BKK Herkules beschlossen.

Das Regierungspräsidium Darmstadt hat mit Schreiben vom 22. Dezember 2015 die Satzungsänderungen der BKK Herkules mit Ausnahme der Änderung 5 genehmigt. Die genehmigten Satzungsänderungen treten am 01. Januar 2016 in Kraft.

Folgende Änderungen ergeben sich:

Name, Sitz und Bereich der Betriebskrankenkasse (§ 1 Abs. 2)
Kassenindividueller Zusatzbeitragssatz (§ 9)
Höhe der Rücklage (§ 11)
Leistungen (§ 12 Abs. 5 Nr. 5)
Artikel III Entschädigung der Verwaltungsräte

Nähere Einzelheiten zu den Änderungen können in den Räumen der BKK Herkules während der Geschäftszeiten eingesehen werden.

Graf
Stellv. Vorstand